Aktivieren des Ruhezustands


Zur akzeptierten Antwort gehen


In Ubuntu 12.04 und neuer wurde der Ruhezustand im PolicyKit standardmäßig deaktiviert . Wie kann ich dies wieder aktivieren?


424





2012-01-12




Anzahl der Antworten: 10


Wenn diese Antwort in Ubuntu 13.10 nicht funktioniert, finden Sie hier eine alternative Antwort


Sie können offizielle Dokumentation folgen hier . Der Ruhezustand wurde am 12.04 für Computer deaktiviert , die nicht für Ubuntu zertifiziert sind.

Um den Ruhezustand zu aktivieren, müssen Sie testen, ob er ordnungsgemäß funktioniert, indem Sie ihn sudo pm-hibernate in einem Terminal ausführen . Das System versucht, in den Ruhezustand zu wechseln. Wenn Sie das System erneut starten können, können Sie mehr oder weniger sicher eine Außerkraftsetzung hinzufügen.

Beginnen Sie dazu mit der Bearbeitung:

 sudo nano /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla
 

Füllen Sie es mit diesem:

 [Re-enable hibernate by default]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.hibernate
ResultActive=yes
 

Oder in 14.04 und später:

 [Re-enable hibernate by default for login1]
  Identity=unix-user:*
  Action=org.freedesktop.login1.hibernate
  ResultActive=yes

[Re-enable hibernate for multiple users by default in logind]
  Identity=unix-user:*
  Action=org.freedesktop.login1.hibernate-multiple-sessions
  ResultActive=yes
 

Speichern durch Drücken Ctrl- Odann enterund beenden Sie dann nano durch Drücken Ctrl- X.

Neustart und Ruhezustand ist wieder da!

Oder killall unity-panel-service einfach ausführen , um das Menü zurückzusetzen.

Einige Benutzer müssen dann ausgeführt werden sudo update-grub , damit die Option für den Ruhezustand im Energiemenü verfügbar ist. Einige Benutzer müssen sich möglicherweise mindestens abmelden und dann anmelden, damit sie im (oberen rechten) Hauptmenü angezeigt werden.


333



Zuerst müssen Sie testen, ob Ihr Computer den Ruhezustand unterstützt. Teste es mit dem Befehl:

  sudo pm-hibernate
 # or for newer Ubuntus like 17.04
 sudo systemctl hibernate
 

Ubuntu 16.04 und höher

Denn in der Schnittstelle ermöglichen müssen Sie laufen sudo nano /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla und füllen mit:

 [Re-enable hibernate by default in upower]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.hibernate
ResultActive=yes

[Re-enable hibernate by default in logind]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.login1.hibernate;org.freedesktop.login1.hibernate-multiple-sessions
ResultActive=yes
 

Ubuntu 14.04 und 15.04

Um die Benutzeroberfläche zu aktivieren, müssen Sie sudo nano /etc/polkit-1/localauthority.conf.d/52-enable-hibernation.conf Ubuntu 14.04 und 15.04 ausführen und Folgendes eingeben:

 [Re-enable hibernate by default]
  Identity=unix-user:*
  Action=org.freedesktop.upower.hibernate
  ResultActive=yes

[Re-enable hibernate by default for login1]
  Identity=unix-user:*
  Action=org.freedesktop.login1.hibernate;org.freedesktop.login1.hibernate-multiple-sessions
  ResultActive=yes
 

Es gibt mehrere Zeilengruppen, da Sie möglicherweise mehrere Benutzer haben (das hängt also nicht von mehreren Benutzern oder einem höheren Benutzer als Manager ab, anstatt von login1).

ps: offizielle Dokumentation https://help.ubuntu.com/16.04/ubuntu-help/power-hibernate.html


48


2014-06-23

Für diejenigen, die den Suspend-Button aus verschiedenen Gründen deaktivieren möchten, verfahren Sie analog ...

Wählen Sie einen beliebigen Dateinamen, aber dieser ist ausführlich / konventionell:

 sudoedit /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.disable-suspend.pkla
 

Füllen Sie es mit diesem:

 [Disable suspend by default]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.suspend
ResultActive=no
 

Ctrl+ O, Enter, Ctrl+X

Es ist kein Neustart erforderlich. Sobald Sie das Herunterfahren-Menü aufgerufen haben, sollte es verschwunden sein.


32


2012-06-23

Eine Sache noch:

Wenn Sie die Option für den Ruhezustand zum XFCE -Bedienfeld hinzufügen möchten , müssen Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Namen (topright) klicken und auswählen properties .

Danach erscheint ein Bildschirm:


Bildbeschreibung hier eingeben

Stellen Sie sicher, dass Sie den Ruhezustand wie ich überprüfen.


14


2013-04-01

Zunächst empfehle ich, dass Sie testen, ob Ihr Laptop den Ruhezustand unterstützt, da der Grund, warum der Ruhezustand standardmäßig deaktiviert ist, darin besteht, dass er auf einigen Computern manchmal schwerwiegende Folgen hat. Testen Sie Ihre Maschine durch

Ctrl+ Alt+ TUnd dann sudo pm-hibernate

Ihr Computer sollte sich im Ruhezustand befinden. Schalten Sie Ihr Gerät nach dem Ruhezustand wieder ein und beobachten Sie, ob es sich nicht richtig verhält oder ob es normal funktioniert. Wenn Sie nach dem Winterschlaf eine Abnormalität feststellen, raten wir Ihnen, das folgende Verfahren nicht fortzusetzen. Wenn dies jedoch einwandfrei funktioniert, aktivieren Sie den Ruhezustand weiterhin über

 sudo gedit /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla
 

Bearbeiten Sie die geöffnete Datei und fügen Sie diese Zeilen hinzu:

 [Re-enable hibernation]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.hibernate
ResultActive=yes
 

Starten Sie danach Ihren Computer neu. Nach der Anmeldung sollte in der oberen rechten Ecke der Einstellungen eine Option für den Ruhezustand angezeigt werden.


14


2013-10-10

Wenn die Antwort mit /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla nicht wie in meinem Fall funktioniert, vergessen Sie nicht, die Datei wie folgt zu löschen:

 sudo rm /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla
 

Und versuchen Sie, TuxOnIce zu verwenden .


Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie genug Swap haben. Es sollte mindestens so groß sein wie der Arbeitsspeicher. Befehl verwenden

 free
 

Regel Swap> Mem. Ist dies nicht der Fall, vergrößern Sie Ihre Swap-Größe. Dann installieren Sie TuxOnIce von

 sudo add-apt-repository ppa:tuxonice/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install tuxonice-userui linux-generic-tuxonice linux-headers-generic-tuxonice
 

Dann können Sie versuchen, einen Ruhezustandstest durchzuführen:

 sudo pm-hibernate
 

Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit zu speichern, bevor Sie es tun.

Wenn alles gut gegangen ist, schaltet sich Ihr Computer aus. Nach dem Einschalten befindet sich Ihr Desktop in dem Zustand, in dem Sie ihn vor dem Ruhezustand belassen haben.


6


2013-10-10

Aktivieren des Ruhezustands mit einem Skript

Ich habe oben Antworten auf bash Skripte übersetzt. Dies macht die Installation auf mehreren Maschinen weniger mühsam.

Skript enable-hibernate :

 #!/bin/bash
#http://askubuntu.com/a/94963/164341
cat << '_EOF_' |sudo tee /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla
[Enable Hibernate]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.hibernate
ResultActive=yes
_EOF_
clear
echo
echo 'Hibernate enabled.'
echo
 

Skript disable-suspend :

 #!/bin/bash
#http://askubuntu.com/a/154821/164341
cat << '_EOF_' |sudo tee /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.disable-suspend.pkla
[Disable suspend by default]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.suspend
ResultActive=no
_EOF_
clear
echo
echo 'Suspend disabled.'
echo
 

Hinweis: Vergessen Sie nicht, chmod +x beide Skripte ausführbar zu machen.


5


2014-02-18

Ein einfacher Befehl, der genau dasselbe tut wie die akzeptierte Antwort, außer nicht interaktiv:

 cat <<EOF | sudo tee /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla
[Re-enable hibernate by default]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.hibernate
ResultActive=yes
EOF
 

4


2013-10-24

In 12.04 habe ich die Option "Ruhezustand" im Anzeigemenü erfolgreich für den Ruhezustand aktiviert. Trotzdem konnte ich den Ruhezustand nicht erfolgreich beenden. Ich habe die folgenden Schritte ausgeführt, um dieses Problem zu beheben:

Aktivieren Sie den Ruhezustand in 12.04

Um den Ruhezustand zu aktivieren, folgte ich dieser Antwort von Dima.

Nach dem Aktivieren des Ruhezustands konnte ich den Ruhezustand aktivieren. Das Problem ist jedoch, dass ich den Ruhezustand nicht erfolgreich beenden kann. Jedes Mal, wenn ich meinen PC aus dem Ruhezustand starte, wird er wie ein normaler Startvorgang gestartet. Also musste ich diese Dinge tun, um aus dem Ruhezustand zurückzukehren.

Die Fixes, um den Ruhezustand wieder aufnehmen zu können

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu beheben.

1. Bearbeiten Sie die /etc/initramfs-tools/conf.d/resume Datei

  1. Holen Sie sich zuerst die UUID der Swap-Partition.

      sudo blkid | grep swap
     

    Dies wird eine Zeile ähnlich der folgenden ausgeben:

     /dev/sda12: UUID="a14f3380-810e-49a7-b42e-72169e66c432" TYPE="swap"
     

    Die aktuelle Zeile passt nicht dazu. Kopieren Sie den Wert von UUID zwischen "..." Anführungszeichen.

  2. Öffnen Sie die Resume-Datei

     gksudo gedit /etc/initramfs-tools/conf.d/resume
     

    Fügen Sie in dieser Datei eine Zeile wie diese hinzu

     RESUME=UUID=a14f3380-810e-49a7-b42e-72169e66c432
     

    Vergessen Sie nicht, den tatsächlichen UUID-Wert aus Schritt 1 zu ersetzen. Speichern Sie die Datei und beenden Sie gedit

  3. Führen Sie dann im Terminal diesen Befehl aus

     sudo update-initramfs -u
     

Sie können nun den Ruhezustand wiederaufnehmen

2. Bearbeiten Sie die /etc/default/grub Datei.

  1. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus, um es zu öffnen

    gksudo gedit / etc / default / grub

  2. Es wird eine Linie wie GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash" . Bearbeiten Sie die Zeile, die RESUME=UUID=<your-uuid-value-here> nach dem Wort eingefügt werden soll splash .

    In meinem Fall sieht die Zeile nach der Bearbeitung beispielsweise so aus

      GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash resume=UUID=a14f3380-810e-49a7-b42e-72169e66c432" 
     

    Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren UUID-Wert verwendet haben, den Sie vom sudo blkid | grep swap Befehl erhalten.

  3. Führen Sie dann diesen Befehl aus

      sudo update-grub
     

Auf diese Weise können Sie auch den Ruhezustand erfolgreich beenden.


Getestet auf zwei Ubuntu-Installationen, funktionierten beide


2


2012-09-19

Ich habe Ubuntu Gnome 17.04 amd64 auf meinem Notebook. Ich habe Folgendes getan, um den Ruhezustand zu aktivieren:

$ sudo apt-get install hibernate ( Quelle )

Dies installierte auch libx86-1 uswsusp vbetool

Dann konnte ich erfolgreich mit überwintern sudo systemctl hibernate . pm-hibernate Mein Pfad enthält keine ausführbare Datei.

$ sudo nano /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla

Eingefügt: ( Quelle )

 [Re-enable hibernate by default in upower]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.hibernate
ResultActive=yes

[Re-enable hibernate by default in logind]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.login1.hibernate;org.freedesktop.login1.handle-hibernate-key;org.freedesktop.login1;org.freedesktop.login1.hibernate-multiple-sessions;org.freedesktop.login1.hibernate-ignore-inhibit
ResultActive=yes
 

Installierte https://extensions.gnome.org/extension/755/hibernate-status-button/


0