Wie ändere ich den Hostnamen ohne Neustart?


Zur akzeptierten Antwort gehen


Ich möchte den Hostnamen des Betriebssystems ändern, aber nicht neu starten.

Ich habe bearbeitet, /etc/hostname aber es erfordert einen Neustart, um implementiert zu werden. Wie vermeide ich das?


504





2011-12-14




Anzahl der Antworten: 14


Es ist einfach. Klicken Sie einfach auf das Zahnradsymbol (in der oberen rechten Ecke des Bildschirms), öffnen Sie den Bildschirm "Über diesen Computer" (in dem Zahnradsymbol) und bearbeiten Sie den "Gerätenamen".

Oder verwenden Sie in einem Terminal den folgenden Befehl:

 sudo hostname your-new-name
 

Dies setzt den Hostnamen auf Ihren neuen Namen, bis Sie neu starten. Siehe man hostname und Wie ändere ich den Computernamen? Für weitere Informationen. Verwenden Sie nicht _ in Ihrem Namen.

Hinweis

Nach einem Neustart werden Ihre Änderungen in /etc/hostname verwendet, so dass Sie (wie in der Frage gesagt) weiterhin verwenden sollten

 sudo -H gedit /etc/hostname
 

(oder einem anderen Editor), sodass diese Datei den Hostnamen enthält.

Um zu testen, ob die Datei korrekt eingerichtet ist, führen Sie Folgendes aus:

 sudo service hostname start
 

Sie sollten auch /etc/hosts die folgende Zeile bearbeiten und ändern:

 127.0.1.1     your-old-hostname
 

so dass es jetzt Ihren neuen Hostnamen enthält. (Dies ist erforderlich, da sonst viele Befehle nicht mehr funktionieren.)


646


2011-12-14

Ubuntu ab 13.04

Der hostnamectl Befehl ist Teil der Standardinstallation für Desktop- und Server-Editionen.

Es kombiniert das Einstellen des Hostnamens über den hostname Befehl und das Bearbeiten /etc/hostname . Zusätzlich zum Festlegen des statischen Hostnamens kann der "hübsche" Hostname festgelegt werden, der in Ubuntu nicht verwendet wird. Die Bearbeitung /etc/hosts muss leider noch separat erfolgen.

 hostnamectl set-hostname new-hostname
 

Dieser Befehl ist Teil des systemd-services Pakets (das ab Ubuntu 14.04 auch die Befehle timedatectl und enthält localectl ). Während Ubuntu migriert, systemd ist dieses Tool die Zukunft.


284


2014-08-27

Ohne Neustart

Ändern des Hostnamens oder Computernamens in Ubuntu ohne Neustart

Bearbeiten Sie / etc / hostname und ändern Sie den neuen Wert.

 nano /etc/hostname 
 

Bearbeiten Sie / etc / hosts und ändern Sie die alte Zeile 127.0.1.1 in Ihren neuen Hostnamen

 127.0.0.1   localhost
127.0.1.1   ubuntu.local    ubuntu   # change to your new hostname/fqdn
 

Hinweis : Ich habe es in einem Forum> Edit / etc / hosts gelesen und die alte Zeile 127.0.1.1 in Ihren neuen Hostnamen geändert. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie sudo nicht mehr verwenden. Wenn Sie es bereits getan haben , drücke ESC im Grub-Menü, wähle "Recovery" und bearbeite deine Host-Datei mit den richtigen Einstellungen.)

Nach einem Neustart ist Ihr Hostname der neue, den Sie ausgewählt haben

Ohne Neustart

Zum Ändern ohne Neustart können Sie einfach hostname.sh verwenden, nachdem Sie / etc / hostname bearbeitet haben. Sie müssen beide Hostnamen in / etc / hosts (127.0.0.1 newhost oldhost) belassen, bis Sie den folgenden Befehl ausführen:

 sudo service hostname start
 

Hinweis : Über dem Befehl, um die Änderung zu aktivieren. Der in dieser Datei gespeicherte Hostname (/ etc / hostname) bleibt beim Neustart des Systems erhalten (und wird mit demselben Dienst festgelegt).


63


2012-02-13

Der Standardname wurde bei der Installation von Ubuntu festgelegt. Sie können es auf einfache Weise in Desktop und Server beliebig ändern, indem Sie die Hosts und Hostnamensdateien bearbeiten. Im Folgenden erfahren Sie, wie:

  1. Drücken Sie CtrlAlttauf die Tastatur, um das Terminal zu öffnen. Führen Sie beim Öffnen den folgenden Befehl aus: sudo hostname NEW_NAME_HERE

Dadurch wird der Hostname bis zum nächsten Neustart geändert. Die Änderung ist in Ihrem aktuellen Terminal nicht sofort sichtbar. Starten Sie ein neues Terminal, um den neuen Hostnamen anzuzeigen.

  1. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Namen dauerhaft zu ändern:

    sudo -H gedit /etc/hostname und sudo -H gedit /etc/hosts

Für Ubuntu Server ohne GUI laufen sudo vi /etc/hostname und sudo vi /etc/hosts und bearbeiten sie eins nach dem anderen. Ändern Sie in beiden Dateien den Namen in den gewünschten Namen und speichern Sie sie.

Starten Sie schließlich Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.


43


2014-11-01

Hier ist ein Skript, das den Hostnamen auf die vorgeschriebene Weise ändert. Es stellt sicher, dass nicht nur sudo X11-Anwendungen, sondern auch X11-Anwendungen weiterhin funktionieren, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

Verwendung: sudo ./change_hostname.sh new-hostname

 #!/usr/bin/env bash
NEW_HOSTNAME=$1
echo $NEW_HOSTNAME > /proc/sys/kernel/hostname
sed -i 's/127.0.1.1.*/127.0.1.1\t'"$NEW_HOSTNAME"'/g' /etc/hosts
echo $NEW_HOSTNAME > /etc/hostname
service hostname start
su $SUDO_USER -c "xauth add $(xauth list | sed 's/^.*\//'"$NEW_HOSTNAME"'\//g' | awk 'NR==1 {sub($1,"\"&\""); print}')"
 

16


2014-03-07

Persistenz des Hostnamens von Cloud-init (Ubuntu 18+)

Während die oben genannten Ansätze ( hostnamectl , etc/hostname usw.) für eine sofortige Änderung des Hostnamens funktionieren, wird unter anderem Cloud-init eingeführt , mit dem die Einstellung des Hostnamens gesteuert werden kann. Es bleibt also nach einem Neustart nicht hängen, wenn cloud-init installiert ist. Wenn Sie möchten, dass die Änderung nach einem Neustart erhalten bleibt, müssen Sie die Konfigurationsdateien von cloud-init bearbeiten. Deaktivieren Sie das Hostnamen-Set / Update-Modul von cloud-init :

 sudo sed 's/preserve_hostname: false/preserve_hostname: true/' /etc/cloud/cloud.cfg
 

oder deaktiviere cloud-init komplett:

 sudo touch /etc/cloud/cloud-init.disabled
 

15


2018-06-18

Ohne Neustart:

  1. Ändern Sie den Hostnamen in /etc/hostname
  2. aktualisieren /etc/hosts entsprechend
  3. sudo sysctl kernel.hostname=mynew.local.host

Überprüfen Sie Ihren aktuellen Hostnamen mit hostname -f


14


2015-03-31

So rufen Sie Ihren aktuellen Hostnamen ab:

 cat /etc/hostname
 

Dies kann in jedem Texteditor geändert werden. Sie müssten auch einen anderen Eintrag als localhost gegen 127.0.0.1 in / etc / hosts aktualisieren.


7


2014-09-14

  1. Ersetzen Sie den Inhalt von /etc/hostname durch den gewünschten Hostnamen (Sie können ihn mit bearbeiten sudo nano /etc/hostname ).
  2. In /etc/hosts neben 127,0 den Eintrag ersetzen. 1 .1 mit dem gewünschten Hostnamen (Sie können mit bearbeiten sudo nano /etc/hosts )
  3. Ausführen sudo service hostname restart; sudo service networking restart

4


2015-05-08

Ubuntu 16.04

Dies ist ohne Neustart und ohne Terminalbenutzung.

  • Gehen Sie zu Systemeinstellungen -> Details .
  • Da ist es. Neben dem Gerätenamen befindet sich ein Textfeld.
  • Bearbeiten Sie das Textfeld und schließen Sie das Fenster.

Terminal öffnen. Überzeugen Sie sich selbst.

(Bei älteren Versionen kann das Textfeld nicht bearbeitet werden.)


4


2017-03-13

Die klassische Antwort auf die Frage des ursprünglichen Posters lautet, dass Sie nach dem Bearbeiten /etc/hostname die Anwendung ohne Neustart ausführen, indem Sie hostname (1) mit der Option -F ( --file ) als root ausführen:

 sudo hostname -F /etc/hostname
 

Der Hostname (5) , der mit /etc/hostname und mit dem genannten Programm umgeht , ist seit über zwanzig Jahren derselbe in Debian und seinen Derivaten, und das Paket, sofern es als wesentlich und erforderlich gekennzeichnet ist , und IIRC, die Init-Skripte, haben buchstäblich dasselbe verwendet Jahrzehnte ( /etc/init/hostname.conf enthält es immer noch), also muss ich sagen, ich bin wirklich verwundert, wie niemand dies bereits erwähnt hatte :)


4


2017-10-14

 sudo hostname your-new-name
sudo /etc/init.d/networking restart
 

Das sollte den Job machen, denke ich


3


2013-12-20

Ich habe die Antworten gelesen, aber ich denke, wahrscheinlich suchen Sie danach:

Führen Sie einfach diese beiden Befehle aus, nachdem Sie die /etc/hostname Datei bearbeitet haben .

 $ sudo service hostname restart
$ exec bash
 

Das ist alles. Kein Neustart erforderlich. Stellen Sie auch sicher, dass Sie den Namen in der /etc/hosts Datei ändern .


3


2016-09-28

Ubuntu 16.04

Lösung basierend auf der Antwort der DigitalOcean Comunity.

Bearbeiten Sie die Hosts- Datei.

$ sudo nano /etc/hosts

Ersetzen Sie den alten Namen durch einen neuen.

127.0.0.1 localhost newname

Richten Sie einen neuen Hostnamen ein.

$ sudo hostnamectl set-hostname newname


3


2018-01-12