Wie verschmelze ich mehrere PDF-Dateien?


Zur akzeptierten Antwort gehen


Es gibt eine Menge Software in Windows, mit der PDF-Dateien zusammengeführt werden können, aber wie können wir das auch in Ubuntu tun?


362





2010-08-21




Anzahl der Antworten: 12


PDF-Shuffler
Installieren Sie PDF-Shuffler

Wenn Sie ein Tool mit einer einfachen Benutzeroberfläche möchten, versuchen Sie es mit pdfshuffler . Es ermöglicht das Zusammenführen von PDFs sowie das Neuanordnen und Löschen von Seiten. Für die Stapelverarbeitung und / oder kompliziertere Aufgaben ist pdftk natürlich leistungsfähiger.


Screenshot von PDF-Shuffler


214


2010-08-21

pdftk
Installieren Sie pdftk

So fügen Sie zwei PDF-Dateien zusammen file1.pdf und file2.pdf :

 pdftk file1.pdf file2.pdf cat output mergedfile.pdf
 

Weitere Informationen finden Sie hier Way Back Machine .


342


2010-08-21

Ghostscript ist ein Paket (standardmäßig in Ubuntu verfügbar), mit dem Sie PostScript- und PDF-Dateien in anderen Formaten anzeigen oder drucken oder diese Dateien in andere Formate konvertieren können.
Geben Sie Folgendes ein, um Ghostscript zum Kombinieren von PDF-Dateien zu verwenden:

 gs -dBATCH -dNOPAUSE -q -sDEVICE=pdfwrite -dAutoRotatePages=/None -sOutputFile=finished.pdf  file1.pdf file2.pdf
 

Hier ist eine kurze Erklärung des Befehls:

 gs         starts the Ghostscript program.
-dBATCH    once Ghostscript processes the PDF files, it should exit.
           If you don't include this option, Ghostscript will just keep running.
-dNOPAUSE  forces Ghostscript to process each page without pausing for user interaction.
-q         stops Ghostscript from displaying messages while it works
-sDEVICE=pdfwrite 
           tells Ghostscript to use its built-in PDF writer to process the files.
-sOutputFile=finished.pdf
           tells Ghostscript to save the combined PDF file with the specified name.
-dAutoRotatePages=/None
           Acrobat Distiller parameter AutoRotatePages controls the automatic orientation selection algorithm: For instance: -dAutoRotatePages=/None or /All or /PageByPage.
 

Ihre Eingabedateien müssen nicht einmal PDF-Dateien sein. Sie können auch PostScript- oder EPS-Dateien oder eine beliebige Mischung der drei verwenden.

Mit Ghostscript können Sie viel anfangen. Sie können die Dokumentation für weitere Details lesen .

Quelle


169


2013-02-17

Sie können pdfunite auch zum Zusammenführen von PDF-Dokumenten verwenden:

 pdfunite in-1.pdf in-2.pdf in-n.pdf out.pdf
 

89


2014-11-12

PDF-Kette
Installieren Sie PDF Chain

Eine sehr schöne Lösung ist PDFChain. Die GUI ist ein Frontend von PDFTK, mit dem Sie PDF-Dateien zusammenführen, teilen oder sogar Hintergrundinformationen hinzufügen können.


34


2011-01-31

Probieren Sie PDFMod aus, es stammt aus dem GNOME-Projekt:

https://wiki.gnome.org/Apps/PdfMod


11


2010-09-16

Ein alternativer Ansatz besteht darin, Latex wie in diesem Beitrag beschrieben zu verwenden ( ohne Root-Zugriff, vorausgesetzt, Sie haben pdflatex installiert): https://tex.stackexchange.com/questions/8662/merge-two-pdf-files-output-by- Latex

Dies ist nützlich, wenn Sie weder über die genannten Tools noch über Root-Rechte verfügen, aber über pdflatex.

Ich kopiere den folgenden tex-Code zum Zusammenführen file1.pdf und file2.pdf . Erstellen Sie eine Datei mit dem Namen output.tex und setzen Sie:

 \documentclass{article}
\usepackage{pdfpages}
\begin{document}
\includepdf[pages=-]{file1}
\includepdf[pages=-]{file2}
\end{document}
 

Und zum Kompilieren verwenden Sie einfach: pdflatex output.tex

Die zusammengeführte Datei wird als benannt output.pdf .


9


2017-02-02

Ich verwende pdfseparate, um bestimmte Seiten aus einer großen PDF-Datei zu extrahieren:

 pdfseparate -f  156 -l 157 input.pdf  output_%d.pdf 
pdfseparate -f  1   -l 2   input.pdf  output_%d.pdf 
 

und danach schließe ich mich allen per Kommando an:

 pdfunite $(ls -v output_*.pdf | tr '\n' ' ') out$(date  +%Y-%m-%d_%H_%M_%S ).pdf
 

Dies verbindet:

 output_1.pdf output_2.pdf output_156.pdf output_157.pdf  
 

in:

 out2014-12-14_23_25_36.pdf
 

Vielleicht gibt es einen einfacheren Weg, um damit umzugehen ... :-)


6


2014-12-14

Sie können auch jPDFTweak , pdfsam oder pdfjam verwenden .

(Das heißt, ich benutze pdftk.)


5


2010-09-16

Verwenden Sie pdfsam http://www.pdfsam.org/, es ist sehr gut zum Teilen und Zusammenführen von pdfs


5


2013-06-03

Sie können pdftk verwenden , um PDF-Dokumente im Allgemeinen zusammenzuführen und zu ändern. Alternativ gibt es einen Onlinedienst, der genau das ermöglicht: http://www.pdfmerge.com/


4


2010-08-21

Hier ist mein Ansatz:

  • Ich wollte, dass es leicht zugänglich ist, also habe ich in Nautilus eine Verknüpfung mit der rechten Maustaste erstellt (siehe https://help.ubuntu.com/community/NautilusScriptsHowto ).
  • Ich wollte, dass es sehr schnell geht, also habe ich pdfunite verwendet
  • pdfunite akzeptiert die Dateipfade nur in der Mitte des Befehls, daher musste ich mir den Kopf kratzen, um die Leerzeichen in den Dateipfaden zu verwalten. Daher bin ich davon ausgegangen, dass alle Dateipfade mit "/ home /" beginnen und mit ".pdf" enden.

Hier ist das Ergebnis:

 #!/bin/sh
CLEANED_FILE_PATHS=$(echo $NAUTILUS_SCRIPT_SELECTED_FILE_PATHS | sed 's,.pdf /home/,.pdf\\n/home/,g')
echo $CLEANED_FILE_PATHS | bash -c 'IFS=$'"'"'\n'"'"' read -d "" -ra x;pdfunite "${x[@]}" merged.pdf'
 

Juste fügen Sie dieses Skript in

/home/Ihr_Benutzername/.local/share/nautilus/scripts

und nennen Sie es "merge_pdfs.sh" (zum Beispiel). Machen Sie es dann ausführbar (Rechtsklick auf merge_pdfs.sh -> Registerkarte Berechtigungen -> Häkchen bei "Datei als Programm ausführen lassen"

Um PDF-Dateien zusammenzuführen, müssen Sie sie nur auswählen -> Rechtsklick -> Skripte -> merge_pdfs.sh und es wird eine "merged.pdf" -Datei im selben Verzeichnis erstellt

Ich hoffe es hilft!


1


2016-10-14